Nachrichten

Welche Normen und Anforderungen sollte die Gerätebuchse erfüllen?(2)

Aktualisieren:17-09-2020
Zusammenfassung:

5. Versiegelte Steckdosen an feuchten Orten Es ist nich […]

5. Versiegelte Steckdosen an feuchten Orten
Es ist nicht ratsam, normale Steckdosen an feuchten Orten wie Küchen und Bädern zu installieren, um Korrosion oder Leckagen zu vermeiden.
6. Die Steckdosen von Hochleistungs-Elektrogeräten werden direkt vom Haushaltsverteilerkabel verdrahtet
Bei elektrischen Hochleistungsgeräten (Klimaanlagen, Mikrowellenherde, Induktionsherde, Waschmaschinen, Kühlschränke usw.) beträgt der zusätzliche Strom der verwendeten Steckdose aufgrund des hohen Betriebsstroms nicht weniger als 10A. Der Verbindungsdraht wird vom Verteilerkasten in den Haushalt angeschlossen, und die Querschnittsfläche des Aluminiumkerndrahtes beträgt nicht weniger als 2,5 Quadratmillimeter. Die Querschnittsfläche des Kupferkerndrahtes beträgt mindestens 1,5 Quadratmillimeter. Bei einigen häufig bewegten Elektrogeräten können Sie Mehrzwecksteckdosen wählen. Sie müssen jedoch darauf achten, nicht mehrere Elektrogeräte gleichzeitig zu öffnen. Sorgen Sie für einen sicheren Betrieb.
7. Der Steckdosenstromkreis muss um eine Leckagewartung erweitert werden
Bei den an Haushaltssteckdosen angeschlossenen Elektrogeräten handelt es sich im Wesentlichen um mobile Geräte (Staubsauger, Boden- oder Tischventilatoren und verschiedene Kleingeräte) oder ortsfeste Geräte (Kühlschränke, Mikrowellenherde, elektrische Heizungsduschen, Waschmaschinen usw.), die an jedem erreichbar sind Zeit. Wenn die Drähte dieser elektrischen Geräte beschädigt werden (insbesondere die Drähte mobiler Elektrogeräte) oder die stromführende Hülle der elektrischen Geräte von Menschenhand berührt werden kann, besteht die Gefahr eines Stromschlags. Mit Ausnahme der Steckdosen für Wandklimaanlagen sollten andere Steckdosen mit Leckagewartungen ausgestattet sein. Leakage Maintenance ist ein Wartungsgerät, um Leckagen oder Stromschläge zu vermeiden. Wenn der Leckstrom der Elektrogeräte und Kabel hinter dem Leckagewächter den zusätzlichen Wert überschreitet (der Betriebsstrom des Haushaltsleckwagens beträgt weniger als 30 mA und die Betriebszeit weniger als 0,1 Sekunden), löst das Gerät aus und schaltet sich aus . Es wird häufig in Verbindung mit Wartungserdung oder Wartungserdung verwendet, um zwei Schutzschichten gegen elektrischen Schlag zu bilden.
8. Wählen Sie Kupferkerndraht für die Leitung der Buchse
9. Es sollten offensichtliche Unterschiede zwischen Steckdosen mit unterschiedlichen Spannungen bestehen. Nicht interoperabel

 

https://de.nbbiaoda.com/wp-content/uploads/sites/2/2018/12/N0A9196.png