Nachrichten

Was ist der Unterschied zwischen einem normalen Stecker und einer Steckdose und einem industriellen Stecker und einer Steckdose?

Aktualisieren:20-05-2020
Zusammenfassung:

1. Der Hauptunterschied zwischen dem industriellen Stec […]

1. Der Hauptunterschied zwischen dem industriellen Stecker und der Steckdose und der normalen Steckdose spiegelt sich im Erscheinungsbild der Steckdose wider:
Einige Hochleistungs-Elektrogeräte verwenden zylindrische Industriestecker, daher sollten die entsprechenden Steckdosen solche runden Buchsen verwenden. Solche Buchsen und Stecker sind Industriebuchsen. Es gibt offensichtliche Unterschiede im Aussehen zwischen industriellen Steckdosen und gewöhnlichen Steckdosen. Die nationale Standardbuchse verwendet Flachkupfer, während die Industriebuchse eine runde Kupfersäule ist. Industrielle Steckdosen sind in der Regel dreiphasige Vierdraht- oder dreiphasige Fünfdrahtsteckdosen, und es gibt mehr Buchsen als nationale Standardsteckdosen.

D09A/C5
2. Unterschiedliche Arbeitsanlässe erfordern unterschiedliche wasserdichte Leistung der Steckdose:
Die industriellen Anlässe von Industriesteckdosen sind meist im Freien. Ein Phänomen, dem sich die Open-Air-Umgebung stellen muss, ist Regen und Schnee. Um die normalen Arbeits- und Produktionsbedingungen zu diesen Zeiten nicht zu beeinträchtigen, sind elektrische Geräte mit wasserdichter Funktion, IP44, IP67 usw. ausgestattet.
3. Die für jede Komponente am industriellen Stecker und in der Steckdose verwendeten Materialien sind ebenfalls unterschiedlich:
Das Kabel am industriellen Stecker und der Steckdose verwendet auch ein spezielles Kabel mit Gummimantel, dh ein weiches und leicht zu bewegendes Kabel mit einem Gummi- und Gummimantel an der Außenseite des Kabels. Gemäß den Anforderungen der nationalen Norm können allgemeine Kabel nur zwischen minus 15 Grad und 50 Grad verwendet werden, während gummierte Kabel bei minus 50 Grad ohne Aushärtung verwendet werden können. Der Drahtkern kann bei 65 Grad Celsius verwendet werden. Die Hülle gewöhnlicher Steckdosen besteht hauptsächlich aus PC-Material, das die Eigenschaften Wärmebeständigkeit und Hochtemperaturbeständigkeit aufweist, was für allgemeine Haushaltsanwender ausreicht. Aufgrund der Besonderheit mobiler Steckdosen werden sie jedoch hauptsächlich zur Stromversorgung von Hochleistungs-Elektrogeräten verwendet, sodass höhere Anforderungen an Flammschutzmittel und Feuerbeständigkeit gestellt werden. Aus diesem Grund hat die hohe Nutzungsrate und die hochflammhemmende PC-Polycarbon-Legierung auf der Steckdose der Wild Wolf Electric Appliance Schlagfestigkeit, Zähigkeit, Zähigkeit und Fallfestigkeit, Flammschutz und Feuerbeständigkeit und kann zwischen minus 60 Grad verwendet werden und 120 Grad Langzeitgebrauch ohne Verformung verlängern effektiv die Lebensdauer der Steckdose.